Bachelor Volkswirtschaftslehre
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Honors Programm

Struktur des Programms

Vertiefungsseminar:

Im wöchentlichen Vertiefungsseminar diskutieren die Mitglieder eines Honors-Jahrgangs aktuelle Fragen aus Wirtschaftstheorie und -politik. Neben der Diskussion untereinander steht vor allem der persönliche Austausch mit Professor:innen im Vordergrund. Die zu behandelnden Themen können dabei von den Studierenden selbst mit ausgewählt werden.

Themen der letzten Kohorte: Management Practices (Nicholas Bloom), Ökonomie des Klimawandels (Klaus Schmidt), Behavioral Economics (Valeria Burdea), Development Economics (Vojtech Bartos), Political Economy of Social Media (Sarah Eichmeyer)

Exkursion:

Im Sommersemester lernen die Studierenden im Rahmen einer Exkursion Unternehmen und Institutionen aus der Nähe kennen. Dabei erhalten sie Einblick in die internen Abläufe und haben die Möglichkeit, wertvolle Kontakte zu knüpfen. Besuchte Institutionen in der Vergangenheit: u.a. Bundesbank, KfW, BMF, BMWi, BMBF.

Mentoring:

Jeder Teilnehmer:in des Honors-Programms erhält eine:n Professor:in der Volkswirtschaftlichen Fakultät als Mentor. Der Mentor berät und unterstützt seinen Mentee bei der Ausgestaltung seines Studiums und seiner persönlichen wie professionellen Entwicklung. Zum Abschluss des Studiums fertigt der Mentor ein ausführliches Gutachten an.

ECONnect:

Die Mitglieder des Honors-Programms sind automatisch Mitglied im Programm ECONnect. Durch ECONnect kommen Studierende mit renommierten Unternehmen in Kontakt.


Bewerbung

Das Honors-Programm erstreckt sich über das zweite und dritte Studienjahr des Bachelor of Science. Bewerben können sich daher die Studierenden, die im Bewerbungssemester im zweiten Semester des Bachelor of Science Volkswirtschaftslehre im Hauptfach studieren. Die genauen Bewerbungszeiten werden rechtzeitig auf der Homepage unter "Aktuelles" veröffentlicht.

Folgende Unterlagen müssen für eine Bewerbung vollständig und fristgerecht beim Bachelor Office der Volkswirtschaftlichen Fakultät eingehen:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Nachweis der bisher erbrachten Leistungen (Kontoauszug)
  • ausgefülltes Bewerbungsformular (siehe unten)

Die Bewerbung muss alle Leistungen des zweiten Semesters beinhalten.

Bewerbungszeitraum für das WiSe 2021/22: vom 09.08.2021 bis 30.09.2021.


Auswahlprozess

Es stehen 15 Plätze für das Honors-Programm zur Verfügung. Die Teilnehmer:innen des Honors-Programms werden von einer Auswahlkommission unter Vorsitz des Studiendekans nach folgenden Kriterien ausgewählt:

  • bisher im Hauptfach VWL erbrachte Leistungen (Anzahl ECTS/Noten)
  • außercurriculares Engagement (z. B. Vereinsarbeit, Fachschaftsengagement u. ä.)
  • Motivationsschreiben

Die Bewerber:innen für das Programm bekommen innerhalb von ca. drei Wochen nach Bewerbungsschluss Bescheid, ob sie für das Programm ausgewählt wurden.

 

Bei Fragen zum Programm oder zur Bewerbung wenden Sie sich bitte per E-Mail an dominik.grothe@econ.lmu.de

Downloads